Aufzucht

Unsere Whippet Welpen sind bei der Abgabe selbstverständlich geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.   Darüber hinaus spielen Aufzucht und Prägung eine große Rolle und sind von entscheidender Bedeutung.

Mir ist es möglich, in den Wochen der Aufzucht, täglich sehr viel Zeit mit den kleinen Whippet Welpen zu verbringen. Körperkontakt in Form von Streicheleinheiten und kuscheln erfahren unsere Welpen in hohem Maße.

Die Welpen die mit uns im Haus, Hof und Garten leben und aufwachsen haben bereits unterschiedliche Eindrücke erfahren. Der heranwachsende Whippet ist mit akustischen Signalen, wie  z. B. Staubsauger, Musik, Wäschetrockner, Hausklingel, Kirchenglocken u.v.m.  vertraut und zeigt sich unbeeindruckt.

Er bewegt sich sicher über eine Tellerschaukel und spielt liebend gerne im Welpentunnel. Er kennt verschiedene Untergründe, wie Laminat, PVC Boden, Fliesen, Beton, Sand oder Rasen. Auch der Umgang mit Kindern ist ihnen dank unserer Enkel lieb und vertraut. Selbstverständlich haben sie neben ihrer Mutter auch ständig Kontakt mit ihren 2″Tanten“ mit denen wir gemeinsam im Haus leben.

Sie tragen bereitwillig ein Halsband und sind auch schon ans Autofahren gewöhnt. Die Liebe zum Wasser in der Muschel (bei entsprechendem Wetter) teilen nicht alle Whippet Welpen, aber in das Bällebad tauchen sie begeistert ein.

Somit haben wir  eine sehr gute Basis für ihr zukünftiges Hundeleben geschaffen. Bei Abgabe in ihr neues Zuhause übergeben wir den Familien einen hervorragend sozialisierten Whippet Welpen.